Datenschutz

Datenschutzerklärung

Die Vogel Business Media GmbH & Co. KG (Vogel) nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Es ist ein Teil unseres Dienstleistungsangebots, dass personenbezogene Daten von Ihnen erhoben, verarbeitet und genutzt werden, da es unser Ziel ist, nutzerfreundliche und kundenbezogene Services anzubieten. Die nachfolgenden Hinweise beschreiben, welche Informationen wir von Ihnen als Besucher unserer Website erheben und wie wir damit umgehen.

1. Welche Daten werden gesammelt?

Grundsätzlich können Sie unsere Websites besuchen, ohne uns Ihre personenbezogenen Daten mitzuteilen. Bestimmte Services auf unseren Websites erfordern aber eine Registrierung, bei der wir von Ihnen Angaben wie z.B. Name, E-Mail-Adresse abfragen. Diese Daten bezeichnet man als Bestandsdaten.

Wo immer möglich, geben wir Ihnen Gelegenheit, frei zu entscheiden, ob Sie uns Ihre Daten mitteilen wollen. Teilweise werden Daten aber auch automatisiert erhoben. So übermittelt uns ihr Computer automatisch Informationen wie IP-Adresse, Browser-Typ oder Zugriffszeiten, wenn Sie unsere Websites benutzen. Diese Daten bezeichnet man als Nutzungsdaten.

2. Was sind Cookies und Zählpixel?

„Cookies“ sind Dateien, die bei Ihrem Besuch auf unserer Website auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die sich Ihr Browser „merkt“. Cookies können von Ihrem Browser so gesperrt werden, dass z.B. nur die Seite sie auslesen darf, die sie gesetzt hat. Bei Ihrem nächsten Besuch auf dieser Site wird der Cookie von Ihrem Browser an den Server geschickt, z.B. um Ihnen bei diesem Besuch neue Beiträge zu Ihrem Interessengebiet anzubieten.

Wenn Sie die Vorteile der Cookies nicht nutzen wollen, können Sie diese einfach löschen und die Funktion in Ihrem Browser deaktivieren. Einige Services unserer Website können wir Ihnen dann allerdings nicht anbieten. Mehr können Sie hierzu auch in der Hilfefunktion Ihres Browsers erfahren. Wir verwenden darüber hinaus sog. Zählpixel oder GIF-Dateien zur Unterstützung von Online-Werbung und soweit erforderlich für die IVW-Zählung. Damit können wir auswerten, wie viele Besucher auf unseren Seiten waren und auf welche Werbeanzeigen diese zugriffen haben. Die mit Cookies oder GIF-Dateien erfassten Informationen enthalten weder Ihren Namen, noch Ihre Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse.

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”) Google Analytics verwendet sog. “Cookies”. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.

3. Wozu nutzt Vogel Ihre Daten?

Wir setzen Cookies insbesondere für die Verteilung von Werbung und für die Zählung von Seitenaufrufen ein. Darüber hinaus können wir für Zwecke der Werbung, der Markt- oder Meinungsforschung oder zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Dienste pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellen. Dies erlaubt uns unsere Services auf Beliebtheit zu prüfen und ständig zu verbessern. Dieser Nutzung können Sie jederzeit widersprechen. In diesem Fall bitten wir Sie, auch die Cookies in Ihrem Browser zu deaktiveren. Für eine weitergehende Nutzung bedürfen wir Ihrer Einwilligung.

Ferner verwenden wir anonymisierte Nutzungsstatistiken, um unsere Dienste potenziellen Partnern, Anzeigenkunden und anderen Gesprächspartnern zu beschreiben.

Mit Ihrer Einwilligung nutzen wir Ihre Daten für die werbliche Ansprache. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen, worauf wir Sie auch in der werblichen Ansprache nochmals hinweisen.

4. Gibt Vogel Ihre Daten an Dritte weiter?

Vogel gibt Ihre Daten nur mit Ihrer Einwilligung an Unternehmen der Vogel-Medien-Gruppe www.vogel.de oder an solche Kunden von Vogel, deren Leistungen Sie abgerufen haben (z.B. das Whitepaper eines bestimmten Herstellers). Dabei erkennen Sie bei Abruf der Leistung, um welches Unternehmen es sich handelt und können entscheiden, ob Sie dieses Fremdangebot herunterladen oder nicht. Diese Weitergabe erfolgt nur für Zwecke der Werbung, Markt- oder Meinungsforschung.

5. Kann sich die Nutzung und Verwendung der personenbezogenen Daten bzw. diese Datenschutzerklärung ändern?

Der Umgang mit personenbezogenen Daten wird von uns laufend vor dem Hintergrund der datenschutzrechtlichen Bestimmungen überwacht und ggf. angepasst. Bitte nehmen Sie in regelmäßigen Abständen Kenntnis von unserer Datenschutzerklärung, die den jeweils aktuellen Stand unseres Umgangs mit persönlichen Informationen wiedergibt. Änderungen werden wir an dieser Stelle und in Ihrem Nutzer-Account jeweils bekannt machen.

6. Widerspruch der Weitergabe Ihrer Daten

Falls Sie der Weitergabe Ihrer Daten widersprechen, schreiben Sie bitte eine E-Mail mit dem Betreff “Widerspruch Datenverwendung” an die Adresse: akademie@vogel-it.de
Bei datenschutzrechtlichen Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten Dietmar Modes (Tel. 0931/418-2605, dietmar.modes@vogel.de).

Teilnehmer-Datenschutzerklärung

Deutschland

Vogel Business Media (VBM) schützt die personenbezogenen Daten des Teilnehmers und trifft alle erforderlichen Maßnahmen für dessen Sicherheit. Die Teilnehmerdaten werden von VBM unter Beachtung der Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), des Telemediengesetzes (TMG) sowie weiterer einschlägiger Datenschutzvorschriften zur Abwicklung, Betreuung und Auswertung der angebotenen Veranstaltungen und zum Zwecke der Optimierung des Veranstaltungsangebotes erhoben und verwendet, nicht aber an Dritte weitergegeben. Unsere Veranstaltungspartner gelten nicht als Dritte, unterliegen jedoch ebenfalls den vorgenannten Bestimmungen. Mit der Registrierung fragen wir die Teilnehmer nach personen- und unternehmensbezogenen Daten. Die Daten, die wir für das Teilnehmerprofil speichern, beinhalten Anrede, Name, Adresse, Email-Adresse, Telefonnummer und weitere unternehmensbezogene Daten. Während der Veranstaltung registrieren wir den Teilnehmerbesuch an den einzelnen Vorträgen mit geeigneten technischen Mitteln wie Barcode, RFID etc. Mit der Anmeldung erteilt uns der Teilnehmer das ausdrückliche Einverständnis, die entsprechenden Daten an die Veranstaltungspartner weiterzugeben, die diese zu Marketingzwecken nutzen dürfen. Es werden keinerlei andere personenbezogenen Daten gespeichert. Der Teilnehmer kann die Nutzung seiner Daten für Zwecke der Information jederzeit schriftlich unter Angabe der vollständigen Adresse und der betreffenden Veranstaltung gegenüber der Vogel IT-Medien GmbH, August-Wessels-Straße 27, 86156 Augsburg, E-Mail: eventservice@vogel-it.de, widerrufen oder Adressänderungen vornehmen lassen. Ausstellerprofile werden frei zugänglich im Internet veröffentlicht. Unsere Seiten sind über das Internet weltweit zugänglich. Teilnehmer, die sich als Anbieter registrieren, stimmen der Veröffentlichung ihres Anbieterprofils zu.

Teilnehmer-Datenschutzerklärung

Schweiz

Die Vogel IT-Akademie Swiss verfügt aufgrund Ihrer Angaben über verschiedene Informationen zu Ihrer Person oder Unternehmung. Insbesondere betrifft das: – Kundendaten (z. B. Name, Vorname, Adresse) – Veranstaltungsdaten (z. B. Vortragsvorauswahl, Terminwünsche) – Erreichbarkeiten (z. B. Telefon, E-Mail) Die Vogel IT-Akademie Swiss ist berechtigt, im Rahmen des Schweizer Datenschutzgesetzes sämtliche anfallende Daten zu speichern, verarbeiten und den Veranstaltungspartnern zugänglich zu machen. Die Vogel IT-Akademie Swiss arbeitet mit Providern zusammen, welche teilweise im Ausland sitzen. Ihre Daten können somit ins Ausland gelangen. Es wird darauf hingewiesen, dass im Ausland die Aufbewahrung, Bearbeitung und die Wiedergabe von Personendaten anderen als in der Schweiz geltenden Gesetzen unterstehen kann. Die Vogel IT-Akademie Swiss verpflichtet sich, Kundendaten sorgfältig zu bearbeiten und die Bestimmungen des Datenschutzes einzuhalten. Die Vogel IT-Akademie Swiss verwendet Personendaten zur vertrags- und gesetzeskonformen Abwicklung und Erfüllung der angebotenen Dienstleistungen, zur Pflege der Kundenbeziehung sowie zur Entwicklung, Gestaltung und bedarfsgerechten Unterbreitung von Dienstleistungsangeboten. Der Kunde kann die Bearbeitung seiner Daten für Marketingzwecke jederzeit untersagen. Eine entsprechende Mitteilung kann per E-Mail an akademie@vogel-it.ch erfolgen.